Bürgerbaustelle

Was ist eine BürgerbausteIle ?

Eine BürgerbausteIle ist eine besondere Baustelle: Der übliche Ablauf eines (ansonsten) städtischen Bauvorhabens -Planung, Durchführung, Inbetriebnahme - wird phasenweise unterbrochen:
1. Planungsphase
Offizielle Stellen und private Akteure vor Ort (Bürger) schließen eine Vereinbarung über die Mitwirkung der Bürger.
2. Durchführungsphase
Bürger engagieren sich direkt durch persönlichen Arbeitseinsatz oder indirekt durch Einbringen von Ressourcen, z.B. Geräte, Material... ggf. auch durch kulturelle o.ä. Aktionen und prägen hierdurch den Bauprozeß.
3. Phase der Inbetriebnahme
Das insoweit fertiggestellte Bauvorhaben ist ein Bürgerbauwerk, das aufgrund seiner Nutzung - über den Tag hinaus - an die Bürgermitwirkung erinnert.

Wilhelm Meister Alle Rechte vorbehalten